Direkt zum Inhalt
Jubiläumsausstellung

Kindergärten und Schulen

Kulturvermittlungsangebot für Kindergärten und Schulen

Kategorie
Feldkirch 800

 

Das erlebnisorientierte Vermittlungsangebot macht Kinder und Jugendliche auf Stadtgeschichte neugierig und lädt ein, sich kreativ mit den Inhalten der Ausstellung auseinanderzusetzen. Gemeinsam erkunden und erforschen, staunen, lachen und diskutieren wir. Die Angebote bieten Raum für offenes Lernen und regen an, Fragen zu stellen.

KOSTEN

Sofern nicht anders angegeben: 
2 Euro pro Kind / SchülerIn für das
Vermittlungsangebot. Der Eintritt für
SchülerInnen sowie Begleitpersonen
ist frei!

Wir teilen die Klassen und arbeiten in
Kleingruppen mit maximal
15 SchülerInnen. Anmeldung erforderlich!   

INFORMATION UND ANMELDUNG

Mag. Heidi Kurz MA
Tel. +43 (0)5522 304 1279 

ausstellung@feldkirch.at
www.feldkirch800.at


 

 

HUGO UND  
DAS GEBURTSTAGSFEST

Kindergarten - 2. Schulstufe
Dauer ca. 60 bis 70 Minuten 

Steinhunde, Gänsefedern und
geheimnisvolle Zeichen begegnen
uns auf dem Entdeckungsrund-
gang durch das Palais Liechten-
stein. Gemeinsam tüfteln wir an
Rätselaufgaben und tanzen zu
wilder Musik. Wir hinterlassen
eigene Spuren in der Ausstellung
und lassen uns vom riesigen
Geburtstagsgeschenk überraschen.                

GEHEIME MISSION

3. - 6. Schulstufe
Dauer ca. 90 Minuten

"Dies verspricht ein höchst interessanter
und ungewöhlicher Fall zu werden",
kündigte einst der berühmte Sherlock
Holmes an. Die SchülerInnen schlüpfen
in die Rolle des berühmten Detektivs und
lösen einen spannenden Kriminalfall in
der Jubiläumsausstellung.
Durch Neugier, genaue Beobachtung und
kreative Einfälle entdecken wir spielerisch
die Ausstellungsobjekte und erfahren mehr
über 800 Jahre Stadt Feldkirch.

WHO IS WHO?  

7. - 10. Schulstufe 
Dauer 90 Minuten 

Bedeutende Namen und Persönlich-
keiten prägen Feldkirchs "Who is Who".       
Was zeichnete die Menschen aus und
welche Bedeutung hatten sie für die
Stadt? Die SchülerInnen erkunden
diese Gesichter der Stadt und setzen
sich mit ihren spannenden Biografien
sowie ihrem Wirken auseinander.
Zu deren Eigenschaften gestalten sie
kreative 3D-Collagen.

 
STADTPRESSE

11. - 13. Schulstufe
Dauer 90 Minuten

Manche Zeitungen prägen durch reißerische
Schlagzeilen und Sensationsberichte
unsere Gesellschaft. Wie haben sich
Schlagzeilen und Pressemeldungen im Laufe
der Jahrhunderte verändert?
Welche Ereignisse waren besonders prägend
für die Stadt Feldkirch und ihre Bewohner-
Innen? Gemeinsam diskutieren und inter-
pretieren die SchülerInnen historische
Medienberichte. Durch einen selbst
gestalteten Zeitungsartikel erwecken sie
vergangene Stadtereignisse zum Leben.

DIALOGISCHER RUNDGANG
DURCH DIE AUSSTELLUNG   

10. - 13. Schulstufe 
Dauer 60 Minuten

Eine VermittlerIn begleitet die Schüler-
Innen durch die Ausstellung. Historische
Ereignisse der Stadt und bewegende
Schicksale der BewohnerInnen bilden
die Schwerpunkte. Der auf den Dialog
ausgerichtete Rundgang spannt den
Bogen zwischen Vergangenem und einem    
gelingenden Leben in der Zukunft.

 

 

 

 
DIE GEHEIME WELT DES BUCHES
- Workshop

1. - 9. Schulstufe 
Dauer 150 Minuten

Warum waren Bücher wertvoller als Gold?
Wer konnte die mittelalterlichen Bücher
lesen? Woraus wurden die Seiten herge-
stellt? Gemeinsam tauchen die Schüler-
Innen in die geheimnisvolle Bücherwelt
ein und entdecken Neues und Spannendes
über den Gebrauch des Buches seit der
Entstehung. Papyrus, Pergament und
historische Ledereinbände lassen
Spannendes erahnen und eröffnen
verborgene Einblicke. In der Palais-
Werkstatt binden die SchülerInnen ein
eigenes Buch und lernen dabei eine
japanische Buchbindetechnik kennen.
Kosten: 4 Euro pro SchülerIn

                                                                             


KOMBIANGEBOT:
AUSSTELLUNG UND STADTSPAZIERGANG
DRINNEN UND DRAUSSEN 

2. - 13. Schulstufe  
Dauer 180 Minuten (mit Pause)   

Wir begeben uns auf eine spannende
Reise durch 800 Jahre Stadtgeschichte
- sowohl drinnen in der Ausstellung
als auch draußen in der Stadt. Ein
rätselhafter Stadtplan lädt uns ein,
Feldkirchs Gebäude und Objekte in der  
Ausstellung genauer unter die Lupe
zu nehmen. Gemeinsam lüften wir
die Geheimnisse vergangener Zeiten!

In Kooperation mit  
Montforthaus Feldkirch

WIE DIE ZEIT VERGEHT

2. - 13. Schulstufe
Dauer 180 Minuten (mit Pause)

... tick-tick-tick...! Könnt ihr es hören?
Wir nehmen euch mit auf eine spannende
Zeitreise von Hugo I. bis zur Gegenwart.
Das Ticken der Uhren begleitet euch auf
dem erzählerischen Rundgang, der Plätze
und Stadtgebäude mit Ausstellungs-
Objekten in Verbindung bringt.

 

In Kooperation mit
Montforthaus Feldkirch

                                  

KOSTEN 

95 Euro Führungspauschale   
max. 25 Teilnehmerinnen 
Der Eintritt in die Ausstellung ist für 
SchülerInnen sowie Begleitpersonen frei!        
 

INFORMATION UND ANMELDUNG

Mag. Heidi Kurz, MA
Tel. +43 (0)5522 304 1279
ausstellung@feldkirch.at
www.feldkirch800.at

 

VERANSTALTUNGEN FÜR SCHULKLASSEN
#YOUTH#NO/BORDER#SHOW 

5. - 7. Schulstufe
Donnerstag, 3. Mai 

und Freitag, 4. Mai
8-9 Uhr | 10-11 Uhr | 12-13 Uhr

Performance und Führung von Jugend-
lichen. Sie thematisieren die Schwer-
punktthemen "Grenze" und
"Katastrophen". Switchen von theatralen   
Interventionenzu Objekten und ihren
Erzählungen im schnellen Takt.
Eine aufregende Reise durch die Räume
des Palais mit erfrischenden Blicken
auf alte Geschichten. Stadtleben eben.
Inszenierung: Brigitte Walk

In Kooperation mit 
walktanztheater.com

TASCHENLAMPEN-KINDERLESUNG
"GEISTERHÄUSER"

1. - 4. Schulstufe
Dienstag, 25. September
8.30-9.30 Uhr | 10-11 Uhr| 12-13 Uhr 

Unbewohnte Häuser, morsche Balken
und knackende Böden - inspiriert von
leerstehenden Gebäuden erzählen
Kinder gruselige und geheimnisvolle
Geschichten. Es wird spannend!

In Kooperation mit
dem W*ORT-Lustenau

 

 

 

 

KOSTEN 

2 Euro pro SchülerIn            


 

INFORMATION UND ANMELDUNG

Mag. Heidi Kurz MA
Tel. +43 (0)5522 304 1279
ausstellung@feldkirch.at
www.feldkirch800.at