Direkt zum Inhalt
Veranstaltungen

45 Jahre Graf Hugo - Punk und Pädagogik

Führungen, Rückblicke und Diskussionen

10.11.2018 - 09.12.2018
Graf Hugo
Kategorie
Ausstellung

Veranstalter
Offene Jugendarbeit Feldkirch

Das Feldkircher Jugendhaus Graf Hugo schließt Ende dieses Jahres seine Pforten im jetzigen Haus und zieht im Jänner 2019 um in die Reichsstraße 143 in Levis, gelegen hinter der Vorarlberg Mühle.  
Zum Abschluss der 45-jährigen Geschichte als ältestes Jugendhaus Vorarlbergs veranstaltet die Offenen Jugendarbeit Feldkirch eine große Ausstellung, um die Epochen und den Wandel der Zeit in diesem Haus revue passieren zu lassen. 

Unter dem Titel “45 Jahre Graf Hugo - Punk und Pädagogik” wird die interessante, turbulente und eindrucksvolle Geschichte des Hauses mittels Interviews von vielen Zeitzeug*innen eingehend aufgearbeitet. Die Ausstellung beschäftigt sich mit Artefakten aus alten Zeiten, Anekdotensammlungen und setzt sich mit dem Diskurs Jugendarbeit damals und heute auseinander. Auch der Kulturkeller - als wichtiges und souveränes Kulturgut Feldkirchs, wird nochmal eingehend beleuchtet.

PROGRAMM
  • Sa 10.11. 15 Uhr: Vernissage
    Feierliche Eröffnung durch Stadträtin Ingrid Scharf
    Diskussionsrunde Punk und Pädagogik. Moderation: Martina Eisendle
    Führung mit Kuratorin Christine Lederer und dem Ausstellungsteam des Graf Hugos
    18 Uhr: Theateraufführung “Gohmr Hugo, bro!”  mit dem Jugendteam des Graf Hugos
  • Fr 16.11. 17 Uhr:  Besichtigung des neuen Graf Hugos; in der Reichsstraße 143
  • Sa 17.11. 16.30 Uhr: Speak-Dating: „Jung sein damals und heute“ 
    Gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Graf Hugo, dem Vorstand, dem Jugendausschuss und Zeitzeug*innen
  • Fr 23.11. 18 Uhr: Führung mit Mitarbeiter*innen
  • Sa 01.12. 18 Uhr: Führung mit Zeitzeug*innen
  • So 09.12. 11 Uhr: Finissage: Abschlussfeier mit Flohmarkt
    16 Uhr: Theateraufführung “Gohmr Hugo, bro!” mit dem Jugendteam des Graf Hugos

Mehr auf www.ojaf.at