Direkt zum Inhalt
Veranstaltungen
Stadtgeschichten

StadtgeschichteN

Das Projekt StadtgeschichteN geht den Geschichten Feldkirchs auf den Grund, die abseits der offiziell historisch verbürgten Stadtgeschichte die Identität der Stadt ausmachen. Dafür sollen der private Blick und die persönlichen Erlebnisse von früher und von heute und damit die Geschichten im Mittelpunkt stehen, die den verborgenen kollektiven Geschichtenspeicher der Stadt kontinuierlich aufladen.

29.04.2018, 10:30
Palais Liechtenstein, Theater am Saumarkt
Kategorie
Literatur

Veranstalter
literatur: vorarlberg netzwerk

Neun schreibfreudige Feldkircherinnen und Feldkircher machen sich gemeinsam mit neun Studierenden der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg auf, einen kleinen Teil dieser Geschichten zu heben. Dafür bilden sie jeweils zu zweit ein Schreib-Team, mit dem spannenden Effekt, dass zum Teil 20 oder auch 40 Jahre zwischen beiden Schreibpartnerinnen und -partnern liegen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschen miteinander ihre Feldkirch-Erlebnisse aus Vergangenheit und Gegenwart und lassen dann beide Perspektiven in einem selbst verfassten Text zusammenfließen. Begleitet werden die Teams dabei von Autorinnen der Literatur Vorarlberg, die Zugänge zum Schreiben und grundlegende Techniken des Schreibens vermitteln und den Teams im Schreibprozess zur Seite stehen. 

Im Rahmen der Feldkircher Literaturtage 2018 des Theaters am Saumarkt präsentieren die Schreib-Teams ihre StadtgeschichteN selbst und laden alle Interessierten herzlich zur Lesung ein.

Kooperationspartner:
Pädagogische Hochschule Vorarlberg
Literatur Vorarlberg
Theater am Saumarkt